Die eigenen Gedanken managen

Podcast
Keine Kommentare

Podcast “Mach es einfach” – Folge 44

Podcastfolge 44 "Die eigenen Gedanken managen"

Podcastfolge 44
“Die eigenen Gedanken managen”

Kennst Du das auch, dass sich die eigenen Gedanken manchmal nur um die Probleme kreisen? Möchtest Du stattdessen – zumindest in den produktiven Phasen – diese Probleme ausblenden?

In Folge 44 verrät Sven Dir, dass es nicht gleich Meditation sein muss, um die eigenen Gedanken langfristig zu beruhigen oder akut von den Problemen abzulenken.

Wie sieht es mit Sport aus? Oder Musizieren, Singen, Malen, Tanzen? Alles was Dir Spaß bringt und Deine Aufmerksamkeit auf eine Tätigkeit bündelt, hilft Dir dabei, Deinen Geist und die Gedanken zu beruhigen. Natürlich helfen auch Meditation oder Atemübungen. Hast Du etwas gefunden, das Dir wirklich hilft, ruhiger und gelassener zu werden? Dann bist Du auf einem guten Weg, produktiv, selbstbestimmt und glücklich zu sein!

Podcast anhören

Letzte Folge: Die Ausschlussmethode

Kennst Du auch Situationen, in denen Du einfach nicht weißt, was Du willst? Und wenn der Entscheidungsdruck größer wird, wird’s für Dich noch schwieriger? In der letzten Folge geht es darum, sich von Aufgaben und Projekten zu trennen, die Du gerade jetzt oder auch für immer loswerden möchtest.

Creative Commons LizenzvertragDieser Podcast ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung – Nicht-kommerziell – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.

, , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü