Ich bin dann mal faul

Podcast “Mach es einfach” – Folge 48

Podcastfolge 48 "Ich bin dann mal faul"

Podcastfolge 48
“Ich bin dann mal faul”

Gehörst Du zu den Menschen, die gern faulenzen und eine ruhige Kugel schieben? Oder gehörst Du eher zu denjenigen, die wie ich Stress verspüren, wenn sie sich mal Faulheit gönnen?

In Folge 48 verrät Sven Dir, dass viele der faulen Menschen aber mindestens genauso viele der “produktiven” sich vor etwas drücken. Nur die Faulen sind dabei wesentlich energieeffizienter. Was können wir voneinander lernen – vor allem wie hilft Faulheit den Menschen, die wie blöd im Hamsterrad strampeln?

Langfristig sollten Anspannung (Arbeit, Projekte, Sport) und Entspannung (Freizeit, Hobbies, Faulheit) ausgeglichen sein. Nur dann profitieren wir von beiden Stärken und erreichen ein produktives, selbstbestimmtes und glückliches Leben!

Podcast anhören

Letzte Folge: Du muss nicht jedem gefallen

Kennst Du auch Menschen, die zu allem “ja” und “Amen” sagen? Gehörst Du vielleicht selber – so wie ich – zu den Menschen, die möglichst vielen anderen gefallen wollen? In der letzten Folge geht es darum, dass wir uns an Menschen orientieren, die selbstbewusster und erfolgreicher sind. Doch dieses Selbstbewusstsein und der Erfolg stellen sich erst ein, wenn wir anfangen, uns selbst zu gefallen.

Creative Commons LizenzvertragDieser Podcast ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung – Nicht-kommerziell – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.

, , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü